Zur Abwechslung gibt es bei unserem nächsten Konzert in der Wolfsklause am Freitag, dem 15. Oktober 2010, mal wieder zwei flotte Coverbands zu sehen. DEAD END DREAMING sind für moderne Alternative- und Metalsongs zuständig, ALCOHOLLYWOOD übernehmen den Part des Classic-Rock/Metal. Jung und alt kommen also voll auf ihre Kosten! Der Headliner DEAD END DREAMING aus Stuttgart wird mit seinen Cover-Versionen bekannter Rock- und Metal-Hits für eine ausgelassene und schweißtreibende Party-Stimmung sorgen. Im Programm des Fünfers gibt es unter anderem Songs von VOLBEAT, DANZIG, DISTURBED, HIM, LIFE OF AGONY, DROWNING POOL, RAMMSTEIN, TYPE O' NEGATIVE, GODSMACK, KORN, SLIPKNOT, OOMPH!, STONE SOUR, MEGADETH, PRONG, FOO FIGHTERS, usw. zu hören. Wem die fränkischen Cover-Helden MADMIXX damals im April 2009 in der WOLFSKLAUSE gefallen haben, der sollte auch bei DEAD END DREAMING vorbeischauen.

Zum Aufwärmen serviert die Schramberger Formation ALCOHOLLYWOOD eine geballte Ladung Klassiker und Evergreens von Legenden wie MOTÖRHEAD, IRON MAIDEN, AC/DC, METALLICA, KISS, ACCEPT, DIO, BLACK SABBATH, MANOWAR, MÖTLEY CRÜE, JUDAS PRIEST, PRETTY MAIDS, den RAMONES oder DEEP PURPLE. Die Band verfügt über jahrelange Bühnenerfahrung und hat sich durch packende Auftritte auf diversen Biker-Treffen einen guten Namen gemacht.

Datum: Fr. 15.10.2010
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 7,- Euro