Am Samstag, dem 9. April ist die Hardcore-Metal-Szenegröße "Narziss" aus Jena bei uns in der "Wolfsklause" in Oberwolfach zu Gast. Dies ist die letzte Gelegenheit, die Band vor ihrer Auflösung in Deutschlands Süden live zu erleben. Für ein würdiges Rahmenprogramm sorgen die Vorbands "Down On Me" aus Kehl und "Lasting Traces" aus dem Schwarzwald.

www.myspace.com/narziss + www.facebook.com/narzissofficial

Am Samstag, dem 9. April ist die Hardcore-Metal-Szenegröße "Narziss" aus Jena bei uns in der "Wolfsklause" in Oberwolfach zu Gast. Dies ist die letzte Gelegenheit, die Band vor ihrer Auflösung in Deutschlands Süden live zu erleben. Für ein würdiges Rahmenprogramm sorgen die Vorbands "Down On Me" aus Kehl und "Lasting Traces" aus dem Schwarzwald.

"Narziss" haben sich im Laufe ihrer langen Bandgeschichte zu einer festen Größe in der deutschen Musiklandschaft entwickelt. Einzigartige, deutschsprachige Texte gepaart mit einem herausragenden Melodieverständnis und einer gesunden Portion Aggressivität bilden die Basis für die Klangwelt, mit der sich die fünf Thüringer seit nunmehr dreizehn Jahren beständig ihre immer weiter wachsende Fanbasis erspielt haben. Hardcore und Metal geben sich beim "Narziss"-Sound ebenso die Klinke in die Hand, wie aggressives Shouting und klarer, emotionaler Gesang.

Auch auf der Bühne haben sich "Narziss" durch beständiges Touren einen herausragenden Status erspielt. Weit über 400 Shows mit Bands wie "Boysetsfire", "Converge", "Hatebreed" oder "Heaven Shall Burn" und große Festivalshows beim "Wacken Open Air", "Summer Breeze" oder "With Full Force" sprechen eine deutliche Sprache.

Allerdings wird sich die Band in naher Zukunft aus beruflichen und privaten Gründen auflösen. Daher ist der Auftritt in der "Wolfsklause" neben einem Abschiedskonzert in der "Narziss"-Heimatstadt Jena die letzte Gelegenheit, diese Legende live zu erleben.

www.myspace.com/lastingtraces + www.facebook.com/lastingtraces

"Lasting Traces" sind eine aufstrebende Hadrcore-Crew, die trotz ihrer noch recht jungen Bandgeschichte bereits auf einem erstaunlich hohen Qualitätslevel Musik macht. Stilistisch betrachtet kann man die Truppe aus dem Schwarzwald in die Liga des modernen, amerikanischen Hardcores einordnen: melodisch und gleichzeitig aggressiv. "Lasting Traces" stellen unter anderem Songs ihres demnächst erscheinenden Albums "Old Hearts Break In Isolation" vor.

 


www.myspace.com/downonme1

Der Opener "Down On Me" kommt aus dem Raum Kehl/Achern und bewegt sich stilistisch in einer Mischung aus Hardcore, Metal und Melo-Stuff. Die Bandmitglieder waren früher unter anderem bei Regio-Acts wie "By The Way", "Sad Reality" oder cDay Of Justice" aktiv.


Tickets könnt ihr euch am Donnerstag (19.00 bis 1.00 Uhr) oder Freitag (20.00 bis 2.00 Uhr) im Vorverkauf in der "Wolfsklause" sichern oder einfach an der Abendkasse kaufen. Die Karten kosten 8,- Euro. Es sind noch ausreichend Tickets vorhanden. Konzertbeginn ist um 21 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Infos: www.wolfsklause-konzerte.de

WEITERSAGEN !!!