MY CITY BURNING
+ THE HAVERBROOK DISASTER
+ CORROSIVE

Sa. 17. September
WOLFSKLAUSE
Oberwolfach

 

Die Konzert-Sommerpause der "Wolfsklause" geht am kommenden Samstag mit einem energiegeladenen Hardcore-Dreierpack zu Ende. Die Amsterdamer Hardcore/Metal-Band "My City Burning" ist zusammen mit den Vorbands "The Haverbrook Disaster" und "Corrosive" bei uns im Oberwolfacher Musikkeller zu Gast.

http://www.myspace.com/mycityburning
http://www.facebook.com/mycityburning

Die Holländer "My City Burning" präsentieren einen packenden Hardcore-Sound mit allerhand metallischen Versatzstücken, der sich hörbar an Szene-Ikonen wie "Madball", "Terror" oder "Hatebreed" orientiert, jedoch zu jeder Zeit genügend Eigenständigkeit wahrt.
Der Vierer erhielt von der Musikpresse für das via "I Scream Records" erschienene Album "Lone Wolves" erstklassige Reviews und durfte die Bühne bereits mit namhaften Bands wie "Machine Head" oder "Pro-Pain" teilen.
Die Musik von "My City Burning" ist aufgrund ihrer unbändigen Energie geradezu dafür prädestiniert, eine packende Live-Atmosphäre mit viel Action im Publikum zu erzeugen.

 

http://www.myspace.com/thehaverbrookdisaster
http://www.facebook.com/thehaverbrookdisaster

Vor den Amsterdamern entert die Hardcore-Crew "The Haverbrook Disaster" die Bühnenbretter. Die Karlsruher zeigen äußerst abwechslungsreichen Hardcore auf einem erstaunlich hohen Qualitätslevel. Melodie wechselt sich mit Härte ab, variabler Gesang mit mächtigen Gangshouts und alte Schule mit modernen Elementen. Die Band hat sich durch ihre fesselnden Live-Auftritte im Schwarzwald bereits eine beträchtliche Fangemeinde erspielt.

http://www.myspace.com/corrosivegermany
http://www.facebook.com/pages/CORROSIVE/316026023012?sk=info

Ein besonderes Schmankerl ist der Opener. Die Villinger Kult-Band "Corrosive" feierte kürzlich ihr 25jähriges Bestehen und eröffnet nun den Konzertabend mit einer explosiven Mischung aus Punk, Hardcore und Thrash. Gepaart mit den deutschen Texten bieten die "alten Herren" ein abgefahrenes, aber besonderes Hörerlebnis.

Beginn ist um 21 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 7,- Euro. Weitere Infos sind unter http://www.wolfsklause-konzerte.de zu finden.

 

WEITERSAGEN !!!