Am kommenden Samstag, dem 29.12. kracht es wieder einmal konzerttechnisch in der „Wolfsklause“. Als Hauptband ist die belgische Hardcore-Szenegröße „Do Or Die“ zu Gast. Die Vorbands heißen „Epitome Of Frail“ und „Selfish Hate“.

Bereits seit 1999 sind „Do Or Die“ aus dem belgischen Mons aktiv und haben sich seither zu einem Schwergewicht in der europäischen Hardcore- und Metal-Szene entwickelt. Der brettharte Sound des Sextetts vereint Hardcore der alten Schule mit moshkompatiblen Riffs der Marke „Slayer“ oder „Machine Head“, fetten Breakdowns und massiven Shouts von gleich zwei Frontmännern. Freunde von Bands wie „Hatebreed“, „Madball“ oder „Cataract“ sind hier genau richtig. Live sind „Do Or Die“ eine echte Macht, was sie unter anderem bereits beim renommierten „With Full Force“-Festival beweisen durften. Doch auch ihr aktuelles Studioalbum „The Downfall Of The Human Race“ kann sich sehen lassen und wurde von den Musikmagazinen mit durchweg positiven Bewertungen gewürdigt. 

www.facebook.com/officialdoordie?fref=ts

Als zweite Band sind die Metaller von „Epitome Of Frail“ aus Donaueschingen am Start. Zu seinen Einflüssen zählt der Fünfer Acts wie „The Black Dahlia Murder“, „All Shall Perish“ oder „Parkway Drive“. Die Bühne geteilt haben sich „Epitome Of Frail“ unter anderem bereits mit „Napalm Death“, „Maroon“ oder „Sworn Enemy“. Im Gepäck haben die Jungs das aktuelle Album „Society“.

www.epitomeoffrail.de + www.facebook.com/epitomeoffrail

Die ursprünglich als Opener eingeplante kinzigtäler Deathmetal-Formation „Kali“ musste leider absagen. Als Ersatz ist nun die Freiburger Hardcore-Crew „Selfish Hate“ mit von der Partie. Die Band existiert seit 2006, feuert brachialen Oldschool-Hardcore mit Metal-Kante auf den Zuhörer ab und durfte ihr Können unter anderem schon im Vorprogramm von „Biohazard“ unter Beweis stellen.

www.facebook.com/selfishhate?fref=ts

 

Beginn ist um 21.00 Uhr, der Eintritt beträgt 9,- Euro.

 

Tickets gibt es an der Abendkasse. Weitere Infos sind im Internet unter www.facebook.com/pages/Wolfsklause/247292601989987 zu finden.

WEITERSAGEN !!!